einerseits will man seine entdeckungen im internet mit seinen freunden teilen, andererseits frisst das erstaunlich viel zeit.
Und dann gibts da noch die nebenfeffekte dass menschen ploetzlich ueber dinge bescheid wissen die man ihnen nie gesagt hat.
und wenn dann noch freunde von dir fotos online stellen und dadurch einzelne ereignisse ploetzlich fuer dritte dokumentiert werden und mit dir in verbindung gebracht werden, kann das durchaus unangenehm sein.
naja. soup.io ist lustig, aber mir reichts.
ein bisserl hab ich ja das gefuehl mir die facebook effekte ganz ohne facebook eingetreten zu haben. das brauch ich nicht.


viel spass noch
-flo

:wq!